Stutfohlen von Cochise - 21.05.2010 / 8.33 Uhr:

Unser zweites Stutfohlen von Cochise ist heute 21.05.2010 um 8.33 Uhr auf die Welt gekommen. Seit drei Wochen warte ich nun schon auf unser letztes Fohlen. Nalina hatte ich vorsichtshalber schon seit 10 Tagen nachts in die Box geholt. Das Euter war nicht sonderlich groß. Harztropfen hatte sie auch keine.

Heute morgen hab ich sie aus der Box geholt und Nalina war völlig aufgekratzt weil sie unbedingt raus wollte. ( Ich hatte mich verspätet ).  Auf die Weide zu den anderen- im Renngalopp und rum geblödelt. Ich hab meine Stallarbeit gemacht und als ich fertig war, (so eine Stunde später) viel mir auf, dass Nalina öfters mit dem Schweif schlug. Dann legte sie sich hin.- ach herje- jetzt pressiert es aber !!  Ich Halfter und Strick geholt. Ans letzte Ende der Koppel gerannt. (Klar sind sie bei so was immer gaaanz hinten). Nalina das Halfter drauf- dabei ging noch Fruchtwasser ab und sie dann zum Stall gezogen- also richtig gezogen denn die Stute wollte eigentlich nicht mehr laufen.

Rein in die Box- Stute legt sich hin- Fohlenbeine kommen- Stuti da !!!

So einfach kann es auch gehen !! Das war der gleiche Ablauf wie zwei Jahre zuvor mit Marengo. Nalina wartet mit ihren Fohlen offensichtlich bis ich Zeit habe.

Fotogalerie:

© 2011 / 2018 Ingrid Gemander - Am Weidach 7 - 82396 Pähl - Telefon: 08808-1267 | IMPRESSUM