GI Docs Indian Takoda ( Das Pferd das nicht von uns weg wollte)

Geb. 27.04.2012 


Eltern : BMS Docs Indian Cochise und Nalina Dee Bar.

Takoda bedeutet "Friend of everyone" und so ist er auch. Ein freundlicher , aufgeweckter Kerl mit traumhaftem Charakter.Selbständig, trittsicher, schnell und wendig.

Der Plan war, alle Hengstfohlen werden verkauft. Mein Plan. Takoda hat anders entschieden. 

Der 1. Verkauf in die Schweiz als Jährling ging gehörig schief, weil Tako sich beim Verladen im Anhänger zwei mal rückwärts überschlagen hat und ich aus Angst, dass er sich umbringt , den Verkauf rückgängig gemacht habe.

Ein Jahr später : Eine sehr nette Familie aus der näheren Gegend wollte ihn kaufen. Er hätte zur Not auch ohne Hängerfahren dort hin gebracht werden können. Aber ... an dem Tag(07.03.2014), als sein neuer Besitzer kommen wollte hat Tako ernst gemacht. Er hat sich , wie auch immer , am Weidezaun das hintere Bein so sehr verletzt, dass der Knochen 20 cm lang frei gelegt war.

Ab in die Klinik !!

Wir haben uns entschieden, nachdem die Sehne noch drann war , ihn nicht einschläfern zu lassen. Geduld war angesagt. Es war eine sehr sehr schlimme Zeit für Tako und mich aber nach 3 Operationen und 9 Monaten Klinikaufenthalt habe ich ihn am 11.12.2014 als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk wieder nach Hause holen können.

Ich habe ihm in der Klinik schon versprochen, dass er nicht mehr verkauft wird wenn er nur wieder gesund wird.

 

© 2011 / 2018 Ingrid Gemander - Am Weidach 7 - 82396 Pähl - Telefon: 08808-1267 | IMPRESSUM